Auf Tour im Narzissendorf

Vergangenes Wochenende waren wir (Christoph, Raphi, Martin) wieder unterwegs, diesmal im Gemeindegebiet von Seewis. Unsere Unterkunft war die traumhaft gelegene Schesaplanahütte mit wunderschönem Ausblick ins Bündnerland und dem imposanten Schesaplana-Massiv im Rücken.

Am Samstag wurden wir von Peter Aebli und Heinrich Hilty begleitet. An dieser Stelle möchten wir uns bei Peter Aebli, der Gemeinde Seewis im Prätigau und dem Kur- und Verkehrsverein Seewis für die Unterstützung bedanken. Bei regnerischem Wetter gings Richtung Vals, wo Heini uns gleich zu zwei Alpwüstungen mit dazugehörigem Kalkbrennofen führte. Danach gingen wir drei weiter zur Golrosa-Hütte. Da Heinrich uns von Hüttengrundrissen auf der anderen Seite des kleinen Jochs erzählt hatte, begaben wir uns natürlich auf die Suche, auch wenn dieses Gebiet nicht mehr wirklich zum Naafkopfgebiet gezählt werden kann – wir kamen schliesslich fast bis zum Schweizer Tor! Aber die drei aufgefundenen und dokumentierten Alpwüstungen waren es definitiv wert. Völlig durchnässt kamen wir am Abend in der Schesaplanahütte an, das Feierabendbier hatten wir uns redlich verdient!

Am nächsten Tag stiegen wir bei schönem Wetter zur ehemaligen Schesaplanahütte/Hoch Schamälla auf. Diese Hütte wurde Ende des 19. Jh. vom Schweizer Alpen-Club errichtet, aber schon nach etwa 10 Jahren wieder aufgegeben. Dank Heinrich haben wir auch das Hütteninventar bei der Auflassung der Hütte – ein spannendes Stück Alpingeschichte!
Nach einem kleinen Umweg und einer Alpwüstung trafen wir wieder auf Heinrich, der uns noch einen Kalkbrennofen und drei Alpwüstungen zeigte.

Abschliessend möchten wir uns sehr herzlich bei Heinrich Hilty bedanken, der uns beide Tage begleitet und uns als wohl ortkundigster Seewiser sehr geholfen hat. Jede Gemeinde kann sich glücklich schätzen, so jemanden zu haben, der dermassen viel über die Geschichte der Gemeinde und der Alpwirtschaft sammelt und weiss wie Heini!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s